Administration/Transfernetze

Aus Freifunk Nordwest Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Transfernetze werden im Freifunk Nordwest Netzwerk verwendet, um Daten über verschiedene Stellen wie z. B. Supernodes weiterzuleiten. Zur Kommunikation auf Layer 3 zwischen zwei Stellen wird ein Netz benötigt, das aus mindestens zwei Adressen besteht, von denen jeweils eine für jeden Kommunikationspartner verwendet wird.

Für IPv4 müssen die Transfernetze eindeutig sein und kommen bei Freifunk Nordwest aus dem Bereich 10.18.248.0/20.

Für IPv6 lassen sich zu diesem Zweck link-lokale Adressen aus dem Bereich fe80::/10 verwenden, die nur mit Angabe eines Netzwerkinterfaces funktionieren und so, durch die konsequente Umsetzung der Linklokalität in IPv6, auch mehrfach verwendet werden können.

Reservierungsliste

Subnetz Kleinere IP Größere IP
10.18.248.0/31 test01 test02
10.18.248.2/31 test01 srv03
10.18.248.4/31 os01 ol01
10.18.248.6/31 test01 ol01
10.18.248.8/31 vec01 ol01
10.18.248.10/31 bra01 ol01
10.18.248.12/31 wtm01 ol01
10.18.248.14/31 noh01 ol01
10.18.248.16/31 lkst01 ol01
10.18.248.18/31 os02 ol01
10.18.248.22/31 default01 default02
10.18.248.26/31 srv14 lkfri01
10.18.248.28/31 srv14 leer01
10.18.248.30/31 srv14 default01