Administration/Handbücher/Server-Basiskonfiguration

Aus Freifunk Nordwest Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Server Basiskonfiguration

Diese Anleitung bezieht sich auf Debian Jessie (8).

Basiseinrichtung

Systemupdate

Systemupdate durchführen

apt-get update && apt-get upgrade

Installation der Basis-Tools

Installation notwendiger Basis-Tools

apt-get -y install vim pssh mc less ncdu nano iputils-ping sudo bash-completion wget dbus apt-transport-https man lsb-release

Locales

Basiskonfiguration (Achtung beachte https://git.nordwest.freifunk.net/ffnw-puppet/puppet-grmlzsh/issues/1)

dpkg-reconfigure locales

Hostname

Hostname richtig wählen:

  • Supernodes: <hoodname><digit><digit>.sn.ffnw.de (z.B. osna01.sn.ffnw.de für die erste Osnabrücker Supernode)
  • Application Server: <anwendung>.ffnw.de (z.B. db01.ffnw.de für Datenbanken oder web01.ffnw.de für Webkram)

Hostname anpassen. Achtung: setze immer einen FQDN wie z.B. test01.ffnw.de anstatt der Kurzversion test01. Sonst funktionieren Dienste wie Puppet nicht!

hostnamectl set-hostname puppet.ffnw.de

Konfiguriere die Namensauflösung des neuen Hostnames. Achtung: die Konfiguration muss aus drei Spalten bestehen. In der ersten Spalte steht die IP-Adresse des Hosts, in der zweiten Spalte der soeben konfigurierte FQDN und in der dritten Spalte die Kurzversion des Hostnames. Erfolgt diese Konfiguration nicht korrekt, funktionieren Dienste wie Puppet nicht!

nano /etc/hosts (set FQDN)

127.0.0.1       localhost
127.0.1.1       puppet.ffnw.de puppet
46.38.231.242   puppet.ffnw.de puppet

::1             localhost ip6-localhost ip6-loopback
ff02::1         ip6-allnodes
ff02::2         ip6-allrouters

Einstellungen anwenden

invoke-rc.d hostname.sh start
invoke-rc.d networking force-reload
invoke-rc.d network-manager force-reload

Testen mit

hostname -f
hostname

Backup Einrichtung

Auf dem Backup Server.

  • $EDITOR /etc/rsnapshot.conf
# CONTAINER
backup  ffnw@srv18.ffnw.de:/var/lib/lxc/CONTAINER/rootfs/etc/       srv18/var/lib/lxc/CONTAINER/rootfs/etc/
backup  ffnw@srv13.ffnw.de:/var/lib/lxc/CONTAINER/rootfs/home/      srv13/var/lib/lxc/CONTAINER/rootfs/home/

Einrichtung von Puppet

Die weitergehende Einrichtung aller Server erfolgt mittels Puppet. Arbeite dazu bitte Puppet-Agent durch.

Resourcen